Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 378.

  • In dem Insert gibt es für die Karten aus den Umschlägen auch einen Platz. Den kann man ka nutzen.
  • Mein Erstkontakt mit TMB war beim 1. KS. Mein Kumpel hatte mich drauf aufmerksam gemacht, allerdings hatte ich beim Betrachten der Versandkosten und der damit unterm Strich anfallenden Kosten direkt abgewunken ohne mir das Spiel näher anzusehen. Derweil gab es die ein oder andere KS-Kampagne, wo Spiele deutlich mehr gekostet haben als das, was ich in der Regel maximal dafür bezahlen würde. Auch habe ich selbst bei einigen KS mitgemacht. Nun durfte ich vor kurzem das Exemplar meines Kumpels (1. …
  • Ricky Royal hat sich der Undertow-Komponenten angenommen. Schönes Stiching .. youtube.com/watch?v=k-wocyc63oI&t=67s Alternativ Rolling Solo: youtube.com/watch?v=pAgBlxkuOxk
  • So .. das Ding ging mit gut 7.000.000 zuende. Derzeit Nr 3 der KS-Erfolge. Hut ab. Gab zum Ende hin sogar noch einen Fluch dazu. Damit sollte man sehr lange spielen können. Ich freu mich auf die 2. Welle 2018
  • (Zitat von Nupsi)Physisch gespielt 1x .. hat mich sofort gepackt. Die Komponenten, das Spielgefühl, die Varianz .. rockt. Lies mich nicht los, so dass ich es dann versucht hatte über den Shop zu ordern, war dann aber vergriffen und mein Kumpel meinte ich sollte auf diese KS warten Im Anschluss ans phyische Spiel habe ich es mir für den Steam Tabletop Simulator runtergeladen und da sicherlich schon mehrfach Probe-/Angespielt, um die unterschiedlichen Chars mal in Aktion zu sehen. Ebenso habe ich…
  • (Zitat von Nupsi)Ich habe TMB bisher erst 1x in den Händen halten dürfen, da ich den ersten KS verpasst habe und ein Kumpel zum Glück aufmerksamer war. Ich selbst hatte anfangs überlegt, obs nicht einfach nur Untertow sein soll. Spielen würde ich das daheim eh meist zu zweit und mit mehreren würde mein Kumpel ja das Spiel haben. Doch möchte ich gern auch die Charaktere und Gegner des Basisspiels spielen, so dass es hier quasi das Komplett-Paket wird. In den Livestreamvideo haben sie bezüglich d…
  • (Zitat von Matze)Das mag daran liegen, dass der Heidelberger Spieleverlag nun Asmodee ist.
  • Yomi deutsch

    Beitrag
    (Zitat von Thygra)Die Strategie dahinter kann ich nachvollziehen, allerdings hätte man dann, um ähnlich gut wie YuGiOh zu funktionieren, dieses Spiel vielleicht in die Klassenzimmer tragen müssen. Ich bin noch nicht lange Vater, aber wie hätte mein Kind von diesem Spiel denn erfahren sollen, wenn nicht über Freunde oder Schule?Ich selbst habe öfter überlegt mein Yomi mal an die Nachbarskinderbande auszuleihen, nur um zu sehen, obs zündet. Bin dann aber wieder davon ab, da ich Yomi für wenig kin…
  • Yomi deutsch

    Beitrag
    @yzemaze Könnten wir die Diskussion rund um Webauftritte von Verlagen vielleicht irgendwie auslagern? Es mag zwar mit Yomi gestartet haben, aber am Ende hatte es damit wenig zu tun. Bezüglich Yomi .. Ich bin hier wieder mal sehr enttäuscht. Ich hatte Yomi kurz vor dessen Deutschland-Release erst entdeckt und mich im Netz umgeschaut, ob ich die Komplettbox in Englisch bekommen kann. Als ich dann vom Deutschland-Release gelesen hatte, habe ich diese Suche eingestellt und mich sehr gefreut. Dieses…
  • (Zitat von toomuchcoffeeman)Alternativ dazu kann man es über den Steam Tabletop Simulator sehr gut umgesetzt spielen. Bei diesem Mod haben sogar die Entwickler mitgemacht.Ich würde da sogar mitmachen wollen. Natürlich hat man dann die Haptik der Komponenten nicht, aber nen spielerischen Eindruck bekommt man dann alle mal.
  • [2017] Clank! Klong!

    Beitrag
    (Zitat von Braz)Das werde ich mir auf jeden Fall mal ansehen
  • Yomi deutsch

    Beitrag
    Ich denke bei Yomi hätte man sehr gut eine YT-Reihe machen können, in der jeder Charakter mit seinen Karten und Kombos vorgestellt wird.Ich empfand die Videos von Chip Theory Games zu ihren Too Many Bones Charakteren sehr gelungen. Ähnlich hätte man es auch hier machen müssen.Yomi hat halt eine steile Lernkurve, doch die muss man erst mal erfassen und dabei hilft so ein Video ungemein. Ich habe mir damals das Grundspiel gekauft und kam damit auch gut aus. Es ist noch immer ein gutes Mittagspaus…
  • 02.10.-08.10.2017

    Beitrag
    (Zitat von Maftiosi)Tja, diesen Spielhintergrund teile ich nicht. Ich selbst bin sehr offen und habe ein breit gefasstes Portfolio unterschiedlichster Spiele. Koop spiele ich lieber als Versus und mit Würfeln kann man mich fangen. Den ersten KS hatte ich verschlafen, den 2. aufgrund zu hoher Versandkosten ausgelassen, so dass ich nun bei diesem Testlauf vom Spiel selbst (unabhängig der wertigen Komponenten) doch überzeugt bin, dass es mir und meinen Freunden Spass macht. Die Option, das Ganze m…
  • 02.10.-08.10.2017

    Beitrag
    Am Samstag in einer lockeren 3er-Runde ein paar Spiele auf den Tisch gebracht. #TooManyBonesMein Kumpel brachte es mit und meinte vorweg, dass es richtig schwer sei. Abgewunken und wir 2 Noobs haben uns dann einfach nen Char gewählt und per Zufall nen Obermotz gezogen.Fataler Fehler .. Somit zogen Picket (ich), Boomer und Patches gegen den stärksten Obermotz.Ich spare mir hier den Bericht über den holprigen Start und brutalen Untergang unseres Trios und gebe meinem Freund recht. Man sollte wiss…
  • (Zitat von SebastianW - Asmodee)Alles klar, ansonsten wäre das Bosstöten durch Verteidigungseffekte deutlich einfacher Warn Versuch wert. Rein vom Thema her, hätte es durchaus gepasst, da man bei einem Angriff sich ja Stück für Stück durch dem Mob kämpft, bis man endlich beim Boss ankommt, während bei der Verteidigung ja der gesamte Mob auf einen einkloppt und da könnte der Boss durchaus was abbekommen
  • (Zitat von SebastianW - Asmodee)Danke dir für die Rückmeldung, haben wir aus dem Bauch heraus auch so gespielt, allerdings nicht auf einen Effekt limitiert, sondern auf die ganze Aktion, in diesem Fall der Gegen- bzw. Gegnerangriff. Sofern man hier zwischen Effekten unterscheiden darf, könnte man also zb. durch die Nutzung eines BÄMs eine Wunde über das Spiked Shield generieren und damit den letzten Goblin-Minion entfernen und im Anschluss, wenn das Verhältnis zwischen Schwertern und Schilden e…
  • (Zitat von MetalPirate)Mal aus [RF] Massive Darkness herauszitiert. Wir könnten hier ja mal zusammen nach gescheiten Regelanpassungen etc pp suchen, um für uns ein "rundes" MD zu generieren. Ich selbst tue mich da ein wenig schwer an der Balance des Spiels zu schrauben, eben weil so viel zufällig und unberechenbar ist. Ein BÄM hier hat je nach Ausrüstung mal ganz andere Auswirkungen und der Spieler entscheidet in diesem Moment selbst. Dazu kommt noch die frei wählbaren Klassen. Nach dem ersten …
  • (Zitat von MetalPirate)Ich bin da wahrscheinlich leichter zu begeistern und weniger analytisch veranlagt. Mir gefällt das Spiel, so wie es aktuell kommt, sehr gut. Ich möchte ungern Stunden an Spiel versenken, nur um dann kurz vor Ziel im Dreck zu liegen. Dann lieber am Anfang, wo die Motivation hoch ist, diese Quest nochmal zu spielen. Da darf es ab einem Punkt auch gern ein Selbstläufer sein, schließlich muss man diesen erst mal erreichen. Aber wir schweifen ab. Ich habe meine Regelfragen mal…
  • (Zitat von MetalPirate)Ok, das habe ich wohl überlesen und werde ihn nicht weiter anpingen. Bei BGG habe ich nun auch ein wenig gestöbert und da ist man wohl auch der Meinung, dass es aufaddiert wird. Schon stark.Was die Übersetzung angeht, Asmodee hat ja gerade gemeldet, dass MD in Deutsch unterwegs ist und man es auf der Messe kaufen kann. Vielleicht gestattet man uns ja mal einen Blick auf eine Übersetzung der "Battle Axe", so dass man sieht, was dort steht. Ich hoffe nicht, dass man "this C…
  • (Zitat von MetalPirate)Daher ja meine Frage an @Sebastian Rapp - Asmodee. Die "Battle Axe" hat bisher auch den einzigen mir bekannten Effekt, an den man sich nach der Heldenaktivierung erinnern muss. Wenn ich nicht wüsste, das jedem Gegner nur ein Gegenangriff nach der Heldenaktivierung zusteht, hätte man anhand der "Battle Axe" auch vermuten können, dass sie nach jedem Angriff einen Gegenangriff erhalten. Vielleicht war das ja mal so und der Text wurde nicht angepasst. Ich hätte ein "for its C…