Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 57.

  • 25.09.-01.10.2017

    Beitrag
    Heute Abend gab es noch eine weiteren Gipfelsturm auf den K2. Zu viert waren insgesamt 8 Bergsteiger auf dem Weg zum Gipfel. Das Wetter war dermaßen unbeständig, dass es schwierig war vorzuplanen. Leider ist einer meiner Bergsteiger kurz vorm Gipfel fast erfroren. Er konnte nur von seinem Kameraden der zu Hilfe eilte mit einem schnell errichteten Notzelt gerettet werden. Trotzdem gelang es beiden grünen Bergsteigern den Gipfel zu erreichen. Hut ab. Zwei echte Haudegen. Team Gelb geriet gegen End…
  • 25.09.-01.10.2017

    Beitrag
    Zu viert? Eher nicht. Da müsste man schon gaaaaaaanz viel Zeit mitbringen. Dieses seelenlose Eurogame ist der Freund eines jeden in sich verkrochenen Grüblers der vor sich hin murmelnd seine Züge überdenkt und wenn er dran ist alles nochmal über den Haufen schmeißt und von vorne plant. Man kann höchstens die erste Epoche mal zu viert angehen, aber den eigentlichen Reiz strahlt es, meiner Meinung nach, erst ab der zweiten Epoche aus.Das würde zu viert den Rahmen sprengen.
  • 25.09.-01.10.2017

    Beitrag
    Am Montag gab es mit meiner Frau eine Partie Auf den Spuren von Marco Polo. Wir hatten es schon länger nicht mehr gespielt und mussten erst wieder reinkommen. Schlussendlich schaffte es keiner von uns alle 4 geforderten Orte zu besuchen und die Abschlusspunktzahl hielt sich in Grenzen. Machte aber nix. Wir hatten nämlich genau die gleiche Punktzahl. Auch der Tiebreaker mit den Kamelen konnte den Gleichstand nicht auflösen. Das Spiel gehört immer noch zu den absoluten Lieblingsspielen meiner Fra…
  • Hey [Tom], Ich bin sehr aus der Übung habe dich aber mal Ingame als Friend geaddet. Wir können gerne mal eine Runde zocken. Ich kann leider Arbeitsbedingungen nur sehr unregelmäßig spielen, sodass längere Pausen anfallen könnten. Falls dir das nix ausmacht bin ich dabei. Magst du ein Spiel eröffnen?Auf das Angebot mit den Fragen zwischendrin würd ich gern zurückkommen.
  • Trickerion dt.

    Beitrag
    Ich glaube die hohe Downtime liegt bei Brass auch bei uns in der Gruppe an den beiden Grüblern. Einer der beiden war auch in der letzten Partie Trickerion dabei. Ich glaube auch das wir noch viel Zeit einsparen können und schneller werden. Ich werde von der nächsten Partie berichten!
  • Trickerion dt.

    Beitrag
    Die Downtime bei zwei geübten Spielern ist nicht hoch. Viele Dinge können parallel erledigt werden.Vom Anspruch finde ich es mit Brass vergleichbar. Brass hat etwas weniger Regeln ist aber auch sehr verzahnt. Wobei ich die Downtime bei Brass weitaus höher einschätzen würde.
  • Trickerion dt.

    Beitrag
    Es ist verdammt kompliziert. Unsere letzte Partie dauerte 6 Stunden mit 2 Neulingen. Aber es ist in meinen Augen ein Juwel. Bei BGG meine einzige 10/10 bisher. Das Thema ist fantastisch sowie auch das Artwork. Es ist und wird nie etwas für mal eben zwischendurch sein. Aber wenn man sich Zeit nimmt und die passende Gruppe hat ist es ein Hochgenuss. Es lohnt sich meiner Meinung nach auf jeden Fall. Ich freue mich schon auf unsere nächste Partie am Samstag!
  • 28.08.-03.09.2017

    Beitrag
    So am wochenendlichen Kurztrip habe ich noch ein paar Partien mit meiner Frau nachgeschoben.1. K2: Das Thema hat mich sofort abgeholt und auch meine Frau war begeistert. Man bekommt zwei Bergsteiger und muss versuchen möglichs nahe an den Gipfel des K2 oder sogar auf ihn hinauf zu kommen. Dabei darf man die Akklimatisierung nicht aus dem Auge lassen. Sonst geht einem schnell die Puste aus. Über 7000 Meter wird die Luft dünn und der K2 ist immerhin 8611 Meter hoch. Ein sehr schönes Element ist, …
  • Gestern gekauft:Mr. Jack. Eher in Blindkauf. Möchte ich einfach mal mit meiner Frau ausprobieren.K2. Lange darum herum geschwänzelt. Das Thema reizt mich aber einfach dermaßen, dass ich schlussendlich nicht widerstehen konnte.
  • 28.08.-03.09.2017

    Beitrag
    Gestern begaben wir uns zu Sechst nach Westeros um bei Der eisernen Thron 2. Edition um die die Vorherrschaft in Westeros zu kämpfen. Lannister und Greyjoy verstrickten sich früh in einige Scharmützel die Sie das ganze Spiel über fortführten und haben sich so selbst aus dem Spiel genommen. Haus Martell drängte schon früh nach Westen und engte den Platz für Tyrell schnell stark ein. Zusätzlich ergab sich mit den Baratheons ein Nichtangriffspakt sodass die einzige weitere Ausweichmöglichkeit auch …
  • 21.08.-27.08.2017

    Beitrag
    Gestern waren wir ziemlich dezimiert und hatten eine kleine seichtere Runde zu zweit.Gestartet sind wir mit The Lost Expedition. Das war bisher meine sechste Partie und mittlerweile beginnt es zu langweilen. Ich habe es mittlerweile Solo und jeweils zu zweit gespielt. Meine bisherigen Mitspieler fanden es überhaupt nicht ansprechend. In den ersten Partien war es sehr kniffelig die Karten vernünftig auszulegen um ans Ziel zu kommen. Mittlerweile empfinde ich es jedoch als etwas dröge. Man kennt d…
  • Allerdings. Aber das ist ein guter Hinweis. Demnächst werd ich zuerst mal in die Original-Regeln schauen.
  • Vielen Dank!Gut das ich nochmal gefragt hab!
  • Moinsen Leuddz, Eine Frage zu Trickerion. Auf Seite 16 der Spielanleitung steht, dass man Tricks im Theater neu planen darf. Mit der Aktion darf ich ein Trickplättchem vom Regieplan nehmen und neu platzieren. Dabei werden neu ausgelöste Trickroutinen nicht ausbezahlt.Meine Frage: Darf ich auch die Trickplättchen der anderen Zauberer neu platzieren und nicht nur meine eigenen. Ich hätte das so aus der Regel rausgelesen, war mir aber etwas unsicher. Viele Grüße
  • Jup. Die blauen Karten die eine Aktion inne haben, dürfen nur einmal pro Generation eingesetzt werden.
  • Das sieht sehr interessant aus. Ich werd nochmal genauer lesen aber ich denke ich bin auch dabei.
  • Im Sauerland würde man sagen: Ich glaub wir kommen hier von Hölzkes auf Stökskes.
  • Also mit Brettspielläden und Spielecafes kenn ich mich in Soest leider nicht aus.Aber falls ihr irgendwo einkehren möchtet kann ich euch wärmstens das Brauhaus Zwiebel empfehlen. Die haben ne super Küche und vor allem ein echt schmackhaftes Bier.
  • Hey Harry, Wir treffen uns am Freitag den 30.06.2017 um 19:00 Uhr im Unperfekthaus um mal ne Kennenlernrunde zu veranstalten. Du kannst gerne vorbeikommen wenn du magst. Das gilt natürlich auch für alle anderen die dazustoßen möchten.
  • Also die Proberunde im Unperfekthaus am Wochenende klingt gut. Wie wäre es denn mit einer Proberunde zunächst am Freitag den 30.Juni? Die Wochenenden sind ansonsten bis Mitte Juli durch Urlaub und Nachtdienste etwas vollgepackt. Aber zum Kennenlernen wäre das doch gut. Und für Maftiosi und toomuchcoffeeman würde ich nächste Woche Dienstag den 27. Juni oder Donnerstag den 29. Juni vorschlagen. Velbert-Langenberg liegt zwar nicht in der Mitte aber zumindest mittiger. Wir können uns gerne bei mir …