Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-3 von insgesamt 3.

  • Grundregel: Finger weg von Tinte. Mir kommt nur noch Laser ins Haus. Eine konkrete Empfehlung kann ich jetzt auch nicht geben, weil ich schon länger keinen neuen Drucker mehr gekauft habe. Ich würde allerdings noch LAN bzw. WLAN zu den Anforderungen packen. Aber das hängt vermutlich von den persönlichem Umständen ab, ob man von mehreren PCs drucken können möchte. Per USB würde das aber wohl auch gehen, wenn der Drucker am Router angeschlossen ist.
  • (Zitat von Thygra)Wirklich so viel? Nachdem Du jahrelang keinen hattest? Ich komme (privat) auf vielleicht 200 Blatt im Jahr.
  • Jetzt möchte ich doch mal konkret einen Drucker nennen. Ich habe privat seit einigen Jahren einen Samsung Drucker (Laser, schwarzweiß), mit dem ich sehr zufrieden bin. Die Samsung Druckersparte gehört inzwischen zu HP, denen ja nun auch selten mangelnde Qualität nachgesagt wird. Wirft man die Suche an, bleibt bei den Kriterien (Multifunktion, Farbe, WLAN) genau ein Modell übrig: product-detail.html?oid=17309682 Zu diesem würde ich einfach mal gezielt nach Testberichten schauen.