Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-2 von insgesamt 2.

  • Eigentlich ist der Film eine Satire und damit ein ziemlich großer Mittelfinger in Richtung des Roman. Ich weiß dass Satire häufig das Problem hat, fälschlicherweise gradlinig verstanden wird. Gerade bei Starship Troopers fand ich aber die Ueberspitzungen doch heftig genug, um zu verstehen. (Kindersoldaten, faschistischen Regime im wortwörtlichen Nazivewand. Tödliche Unterschätzung des Gegners durch Fantasyrassissmus, Hey Verhoeven hat ja sogar Full Metal Jacket zitiert.)
  • (Zitat von ravn)In a 2014 interview on The Adam Carolla Show, actor Michael Ironside, who read the book as a youth, said he asked Verhoeven, who grew up in Nazi-occupied Netherlands, "Why are you doing a right-wing fascist movie?" Verhoeven replied, "If I tell the world that a right-wing, fascist way of doing things doesn't work, no one will listen to me. So I'm going to make a perfect fascist world: everyone is beautiful, everything is shiny, everything has big guns and fancy ships, but it's o…