Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-5 von insgesamt 5.

Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK
  • (Zitat) Ich verwende mit größter Zufriedenheit seit ca. 20 Jahren entspiegelte Plexiglas-Platten (ca. 2,5 - 3 mm dick, mit gebrochenen Kanten) jeweils in der Größe eines normalen GMT-Spielplans (eine Standard-Größe in USA). Die passen dann auch für die meisten US-Spiele mit Papier-Spielplänen (z.B. von GMT, Gamers, Avalon Hill, MMP, etc. etc.). (Zitat) Alle bisherigen und die aktuellen GMT-Spielpläne zum Nachordern entsprechen in Größe und Dicke exakt dem Twilight Struggle Spielplan (einzige Au…
  • (Zitat) Ein normaler Baumarkt hat üblicherweise weder so dicke und entspiegelte Platten, noch schneidet er Plexiglas zu, und schon gar nicht bricht er die Kanten (wichtig zum Schutz der Pläne). Da mußt Du schon in den Plexiglas-Fachhandel gehen. Wenn Du Transport-Probleme hast: nimm einfach doppelt so viele Platten wie benötigt, aber von halber Größe. Auf dem Tisch werden die dann einfach mit etwas Tesafilm aneinander fixiert. (Zitat) Die DeLuxe-Pläne von GMT gelten schon als kartonierte Pläne …
  • "Kampfbär" erweckt einen völlig falschen Eindruck von mir (die richtige Übersetzung wäre ja wohl auch "Kriegs-Bär"). Außerdem finde ich, daß der Bär auf dem Counter so richtig gemütlich aussieht, so als müsste er sich erst noch reiflich überlegen, ob er überhaupt noch einen Schritt gehen soll bzw. welche Richtung sich wohl am ehesten lohnt. Ungefähr so würde ich gerne gesehen werden, wenn ich die Wahl hätte ...
  • (Zitat) Ich habe mal im entsprechenden Thead geantwortet. .
  • (Zitat) Ich habe bei BGG gerade zufällig ein Bild (Combat Commander) gesehen, bei dem man gut erahnen kann, wie negativ sich unentspiegelte Plexiglasplatten bei ungünstigen Lichtverhältnissen auswirken können: http://www.boardgamegeek.com/image/103639 .