Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 998.

  • 13.11.-19.11.2017

    Beitrag
    (Zitat von Gohor)Ich denke die Kunst besteht darin, zu erkennen, welche Gegenstände wirklich essentiell für das gewählte Szenario sind. Ich habe am Anfang tendenziell zu viele Gegenstände gebaut und dann keine Zeit mehr gehabt, um die Szenario-Ziele zu erfüllen. Man darf ja nicht vergessen, dass man im Solospiel nur 4 Steine und maximal drei verschiedene Aktionen zur Verfügung hat. Als wirklich wichtige Gegenstände habe ich mittlerweile neben der Schaufel vor allem den Topf (weil man sonst kein…
  • (Zitat von dawue)Ich hatte es bei den üblichen Online-Shops nicht gefunden. Aber so wie es aussieht hat sich schon ein mildtätiger Unknowns-User gefunden, der mir sein Exemplar vermacht
  • Ich ärgere mich gerade, dass ich das verpasst habe, aber damals haben mich Solo-Spiele noch nicht interessiert.
  • 13.11.-19.11.2017

    Beitrag
    (Zitat von Bandida)Da wird es sicher noch eine Lernkurve geben bei mir, ich habe ja keinerlei Erfahrung mit Solo-Spielen. Beim ersten Szenario von Robinson Crusoe hat man das deutlich gemerkt. Beim ersten Durchgang war ich komplett chancenlos, beim zweiten chancenlos, beim dritten hat es dann geklappt. Als nächstes möchte ich mir Tiny Epic Galaxies vornehmen - und natürlich Scythe, beides Spiele, wo der Solomodus ganz gut sein soll. (Zitat von domi123)Ja, wir haben bisher auch immer bis 60 Punk…
  • 13.11.-19.11.2017

    Beitrag
    Ich habe diese Woche meinen dritten Solo-Anlauf für das 1. Szenario bei Robinson Crusoe unternommen (und damit mein drittes Solo-Spiel überhaupt). Was soll ich sagen: ich komme langsam auf den Geschmack mit diesen Solo-Spielen, obwohl ich das bisher immer ausgeschlossen habe. Mit Mitspielern macht es immer noch mehr Spaß, aber auch Solo-Spielen schlägt fernsehen um Längen. Im Übrigen kann ich Erfolg vermelden: im dritten Anlauf hat es geklappt. Besonders hilfreich war, dass ich gleich in der zw…
  • WAF = Sexismus?

    Beitrag
    (Zitat von Matze)Herrlich. Das zeigt sehr gut, wie albern dieses fürchterliche Gender-Deutsch mittlerweile ist. Jahrhundertelang war allen klar, dass beispielsweise der grammatische männliche Plural ("Bürger") beide biologischen Geschlechter umfasst. Heute haben wir diese vollkommen überflüssigen Doppelformulierungen, die zu nichts nütze sind außer den Lesefluss zu stören. Und natürlich sind sie immer noch diskriminierend, weil man ja noch *, x, -trans oder was weiß ich noch was einfügen muss f…
  • (Zitat von Torlok)Kannst Du mal eine stichwortartige Zusammenfassung der größten Pluspunkte oder so bringen? Oder meinetwegen auch einen ausufernden Bericht?
  • WAF = Sexismus?

    Beitrag
    (Zitat von [Tom])Ich habe schon von mehreren richtigen Frauen gehört, sie wünschten sich wieder mehr echte Männer.
  • WAF = Sexismus?

    Beitrag
    (Zitat von fjaellraeven)Ist es auch. Hat was mit Chromosomen zu tun. Aber mit Fakten haben's die Gender-Leutchen ja nicht so...
  • WAF = Sexismus?

    Beitrag
    (Zitat von ShotgunPete)NIemand hat behauptet, dass alle Frauen SciFi doof finden. Und doch entspricht es der Erfahrung, dass die meisten Frauen das tun. Genauso könnte ich feststellen, dass Männer in der Regel keine Liebesromane lesen. Das ist nicht sexistisch, das ist schlicht eine Tatsache. (Zitat von Maftiosi)Eine viel zu weitgehende Definition. Sexismus hat etwas mit Diskriminerung zu tun. Die ist hier aber so was von nicht erkennbar. (Zitat von Kinsa)Reine Feststellung: Du redest Unsinn.
  • WAF = Sexismus?

    Beitrag
    (Zitat von Kinsa)Was hat das denn mit Sexismus zu tun? Da hat die Gender-Propaganda ja ganze Arbeit geleistet, dass sich hier ernshaft jemand über diesen harmlosen und sachlich noch dazu nachvollziehbaren Kommentar des Metall-Piraten aufregt. Männer und Frauen sind halt unterschiedlich, das wird man doch noch sagen dürfen. Und in meinen Runden winken bei Twilight Imperium und Eclipse tatsächlich sämtliche Frauen dankend ab... Zur Ausgangsfrage: Wenns thematisch in Richtung Arler Erde gehen soll…
  • 13.11.-19.11.2017

    Beitrag
    Robinson Crusoe, Solo-Spiel, 2. Versuch: Tod in Runde 7. Meine Güte, das ist aber wirklich knackig. Entweder hat man viel zu wenig Aktionen, oder man riskiert was und würfelt jedesmal Schaden-Symbole. Und ich habe extra nochmal die Regeln überprüft, ob ich irgendwelche Solo-Vorteile vergessen habe... Codenames Duet: Mit "Paris" (11-0) haben wir jetzt die Hälfte der Karte abgehakt. Wobei ich es etwas merkwürdig finde, dass man auch in einer Null-Fehler-Stadt Fehler machen kann, die dann halt nur…
  • Tütenschau 2017

    Beitrag
    (Zitat von Spielteufel)Das interessiert mich dann aber auch. Statt dem schnöden Schottland gleich ins sonnige Kalifornien - das wäre von Anfang an die bessere Wahl gewesen. Und Lorenzo ist verdientermaßen direkt ins Spitzenamt befördert worden?
  • 06.11.-12.11.2017

    Beitrag
    (Zitat von Hillbilly)Schade. Ich bin schon gespannt darauf und hatte mir eigentlich erhofft, dass es was taugt. Immerhin sieht es deutlich innovativer aus als die meisten anderen Euro-Neuheiten aus Essen. Ich habe diese Woche unter anderem gespielt: Clans of Caledonia Ich hatte schon im dazugehörigen Thread geschrieben, dass ich das Spiel im Ersteindruck ganz ordentlich fand. Im ersten Spiel habe ich die Aufräge zu sehr vernachlässigt und auch nicht berücksichtigt, dass es nur 5 Runden sind. Zu…
  • Clans of Caledonia

    Beitrag
    So, ich bin jetzt auch mal dazu gekommen, Clans of Caledonia zu spielen, für meine Verhältnisse sogar recht schnell. Ersteindruck: Passt. Nichts wirklich neues, aber nett umgesetzt und verzahnt. Da würde ich definitiv noch weitere Partien spielen wollen, auch um mal zu schauen, wie unterschiedlich die Clans sind. Und über 5 Runden trägt das Spiel schon recht gut. Und weil das hier das Diskussionsthema Nr. 1 ist: auch mich hat CoC massiv an Terra Mystica erinnert...
  • 30.10.-05.11.2017

    Beitrag
    (Zitat von d0gb0t)Keine Sorge, auch für mich ist Twilight Imperium der König der Weltraum-Opern. Aber Eclipse hat sich eben auch (und auch bei mir) langfristig durchgesetzt und eine große Fangemeinde.
  • 30.10.-05.11.2017

    Beitrag
    (Zitat von Goldron)Exodus geht ja neben TI und Eclipse oft ein bisschen unter. Braucht man Exodus noch, wenn man die beiden Platzhirsche besitzt? Bietet Exodus da noch ein anderes Erlebnis?
  • Spiel 2017 - mhhh

    Beitrag
    (Zitat von Attila)Ja, das muss ich auch sagen. Ich bin extra mal vorbeigegangen um nachzuschauen, wie die ihre exorbitanten Preise rechtfertigen - und muss zugeben, dass das schon extrem hochwertig aussah, was da abgeliefert wird. Von der Vearbeitung bis zu den Stoffen, von den Schubladen über die Extras. Und bequem sitzt man auch. Einer der Ausstellungstische war am Donnerstag gegen 12.00 Uhr schon für 5.500 € verkauft...
  • Spiel 2017 - mhhh

    Beitrag
    (Zitat von Braz)Naja, Du hättest mehr Zeit für Testpartien. Oder für die Suche nach Spielen, die man hier nicht so einfach bekommt...
  • 30.10.-05.11.2017

    Beitrag
    Neu gespielt: Sub Terra von Inside the Box. Bei einer Expedition sind unsere Höhelforscher unter der Erde eingeschossen worden und suchen jetzt verzweifelt - kooperativ - nach dem Ausgang. Das tun sie über bekannte Mechanismen: Neue Felder aufdecken, dorthin bewegen oder einfach beides auf einmal (Risiko!). Außerdem kann man laufen (zwei Aktionspunkte, drei Bewegungen) oder zwei Aktionspunkte für die Heilung ausgeben. Auf den neu aufgedeckten Feldern kommen natürlich Gefahren ins Spiel, "Horror…