Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 312.

  • Agra

    Beitrag
    Ähm ja. Hier mal eine kurze Erläuterung: Dies sollte in der Regel im Absatz 6.1.2 unter "Eine Ware liefern" zusätzlich erwähnt sein. Ausserdem sollte die Wortwahl bei "7.5 Einfluss steigern" angepasst werden: Nachdem du alle Lieferungen abgeschlossen hast, steigerst du deinen Einfluss auf dem Kaiserlichen Hofplan: Für jedePersönlichkeit, an die du in dieser Phase mindestens 1 Ware geliefert hast, darfst du deinen Einflussmarker auf derentsprechenden Gildenleiste um eine Stufe hinauf bewegen. Ic…
  • Ein paar Vorschläge zu den gefragten 2er Spielen: - Targi: Ein recht anspruchsvolles Arbeitereinsetzspiel mit Kniff um Karten und Ressourcen. - Jaipur: Sehr schönes und leichtes, aber nicht banales Kartenspiel. - Agricola, die Bauern und das liebe Vieh: Agricola nur Viehzucht und nur für 2 - Jäger und Späher: Eine Reise in die Steinzeit wo man Nahrung und Ressourcen sammeln und für Errungenschaften einsetzen muss (also die Nahrung muss man essen). Ansonsten spiele ich "grosse" Spiele meistens m…
  • Agra

    Beitrag
    Du meinst wenn du ihn in deinen Vorrat zurücklegst weil er rausgekickt wurde? Jeder neu eingesetzte Arbeiter kommt stehend ins Spiel, somit kannst du die Arbeiter in deinem Vorrat stehend "lagern". Viel Spass!
  • Agra

    Beitrag
    Dies ist ein wichtiger Aspekt im Spiel um sich auf den Einflussleisten zu bewegen...aber eben nicht für den (oder die) wo schon ganz Vorne sind. Es ermöglicht einem hinten liegenden Spieler aufzuholen und ev. in der Endwertung noch Vorne mitzuspielen.
  • Agra

    Beitrag
    Eigentlich alles korrekt, bis auf das Erfüllen von bis zu 3 Aufträgen pro Spielzug: Beim Schiffer ist in der Symbolik ein kleines "1x" enthalten, welches darauf hinweist, dass man mit dem Schiffer nur 1x einen Auftrag erfüllen kann (daher ist es in einem Spielzug auf maximal 2 Aufträge erfüllen limitiert). Dies ist vor allem in der Endphase des Spiels sinnvoll, da man hiermit noch seine Waren geliefert bekommt. Das "evtl. zu spät" kann ich jetzt auch nicht genau deuten, da im eigenen Spielzug k…
  • Agra

    Beitrag
    Aber in diesen 3 Abschnitten sind die kompliziertesten Elemente im Spiel schon erklärt (Danke Metalpirate)... der Rest ist dann relativ einfach
  • Agra

    Beitrag
    Schön zu hören! Ähem, doch es gibt eine andere Möglichkeit und zwar Phase 3: In dieser Phase kann man entweder 1 Auftrag der Gilden erfüllen ODER 1 Ware an Akbar liefern. Da dies aber alle Spieler immer in ihrem Spielzug machen können gibt es keine Ungerechtigkeit UND dadurch geht das Spiel schneller von der Hand. Das ihr die Phase 3 übersehen habt kann ich mir aber fast nicht vorstellen...
  • Agra

    Beitrag
    malzspiele Du kannst auch den Plan einfach flach hinlegen und die Marker umdrehen, dann gehts auch mit weniger nervigem Handling. ... und den Plan besser auseinanderbauen für in die Kiste Die Idee dahinter ist, da ab 3 Spieler mindestens ein Spieler zwangsläufig einen schlechteren Blick auf die Aufträge haben wird, dies mit der erhöhten Treppe einfacher zu überblicken ist. Ausserdem ist es halt schon schön zu sehen wie man seinen Einfluss wortwörtlich steigern kann. Ich hoffe dies hält dich nic…
  • Agra

    Beitrag
    Nein, wenn du durch die Meditation lieferst steigt der Einfluss und wenn du dann durch den Schiffer lieferst steigt der Einfluss erneut. Dies sind ja 2 verschiedene Phasen und von daher auch 2 unterschiedliche Aktionen. Natürlich darfst du eine Persönlichkeit komplett alleine beliefern Viel Spass!
  • Agra

    Beitrag
    Für jede Persönlichkeit wo du mindestens 1 Ware liefers, darfst du deinen entsprechenden Einflussmarker um einen Schritt bewegen. Nun kannst du es dir selber aussuchen ob du deine Warenmarker lieber an eine Persönlichkeit lieferst (dafür nur 1 Einfluss erhälst) oder ob du die Warenmarker verteilst und dann halt entsprechend mehr und ev. auch unterschiedlichen Einfluss erhälst.
  • Agra

    Beitrag
    Hei, danke für den schönen Bericht . Ich denke es wird sich für viele beim ersten Spielen so herausstellen, dass es eigentlich (in der Grundstruktur) nicht kompliziert ist... ich hoffe es jedenfalls. Die kleinen fizzel X-Plättchen können auch durch kleine Würfelchen ersetzt werden, da sie wirklich zu klein geworden sind: Einfach jedem Spieler 8 sone 8mm Klötzchen mit reinpacken und es ist schon viiieeeel praktischer. Die Grafik wurde vom Verlag so gewünscht: Die sollte nicht hinter Bergen von L…
  • Agra

    Beitrag
    meeple und papadjango Da ihr hier noch nichts gepostet habt von euren geplanten Partien, wollte ich mal eben nachfragen: Lebt ihr noch?!?!?!? Spass beiseite... würde mich interessieren was ihr zu berichten habt
  • Da gibt es diesen Typen der angeblich ein Spiel von seiner Frau geschenkt gekriegt hat (welches er einfach am Stand genommen hat). Dann fragt er den Verkäufer, ob er das Spiel zurückgeben kann, da ihm das Spiel nicht gefällt. Der Verkäufer kann nun sagen Nein, dann kriegt der Typ das Spiel oder sagen ja, dann kriegt er das Geld. Ob die Geschichte wahr ist weiss ich nicht, aber wenn ja ist das schon ziemlich dreist
  • Agra

    Beitrag
    papadjango Dann schraub deine Erwartungen nicht zu hoch für die erste Partie. Die (und auch noch min. die Folgepartie) musst du enfach als Lernpartie anschauen und keine alzu grossen Sprünge erwarten. Ich wünsche dir aber viel Spass beim entdecken meines "kleinen" Werkes (oder des ver****** Biests)
  • Agra

    Beitrag
    Sankt Peter willst du mir etwa unterstellen das Agra nicht gut designed ist?! Ich würde mir nicht anmassen nach meinem 3. Spiel mich mit Vital Lacerda zu vergleichen (wenn andere das wollen, sollen sie), da ich bestimmt nicht diese Erfahrung habe im Spiele designen. Bei jedem Spiel merke ich aber immer genauer, wie was wann warum beschaffen ist in dem Spiel... da habe ich noch viel vor mir . Nun, ich empfinde Agra als Regellastig, aber nur in Teilbereichen (sagen wir in 30% des Spiels). Der Res…
  • Recht herzlichen Dank für die Mühe! Finde es spannend, mal so eine Gesammtübersicht an Spielen zu durchforsten, die die Unknow-User interessieren
  • Agra

    Beitrag
    Zu deinen Fragen: Es steht ja ausdrücklich das nur Waren und Gunst zurückgenommen werden können. Diese Regelung gilt generell wenn du zuwenig Marker hast. In der Regel verbrätst du noch eben Gunst (da man dies ja jederzeit kann) um wieder Gunstmarker zu erhalten. Es ist ganz bewusst so, dass man mit seinen 22 Markern auskommen muss. Das ist auch eine Frage des Management der Spieler. Wenn ein Spieler alle seine Marker auf "fixierten" Positionen platziert, dann wird er hoffentlich daraus lernen …
  • Wow, you made my day !!!Ich hoffe, ihr habt auch Interesse an dem Spiel an sich und kauft es nicht *nur*, weil Michael Menzel da gezaubert hat Jedenfalls habe auch ich eine Liste (Natürlich freue ich mich sehr auf Agra, aber das versteht sich von selbst und von daher enthält meine Liste 20 andere Spiele), in alphabetischer Reihenfolge: AltiplanoCalimalaCerebriaCharterstoneCosmogenesisEx LibrisHeaven&AleIndian SummerKeyperKitchen RushMajestyMeeple CircusMerlinNusfjordPioneer DaysPixie QueenRajas…
  • Agra

    Beitrag
    (Zitat von thatmountain)Ich werde das dem Verlag mal nahelegen. Ob der Verlag nun die Kapazitäten hat oder nicht kann ich von hier aus nicht beurteilen. Jedenfalls werde ich versuchen auf Kritik an der Regel angemessen zu reagieren und Fragen zu beantworten.Das beste wäre ein gut strukturiertes und schnörkelloses Erklärvideo ... falls jemand hier Lust hat, bitte "Kamera ab" Einige Beiträge weiter oben habe ich geschrieben, dass noch eine Regel, um eine praktisch nie eintretende Situation (im 2e…
  • Ich habe das Spiel noch nicht erhalten und auch noch nicht gespielt.So wie ich das verstanden habe, wäre es halt schöner, auf der Landkarte Gebäude stehen zu haben als diese "Ressourcen in Spielerfarben". Kann ich gut nachvollziehen....