Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-5 von insgesamt 5.

  • Sammelbestellung beim Spielernetzwerk der Spiele-Offensive:Sammelbestellung Cerebria
  • (Zitat von Braz)Gerade bei den beiden Erstlingswerken habe ich die Befürchtung, dass das Spiel besser aussieht als es wirklich ist.
  • Trickerion und Anachrony habe ich beide. Auch schon gespielt; über Anachrony habe ich auch schon hier im Forum Spielberichte geschrieben. Beide finde ich grafisch und ausstattungsmäßig toll. Außerdem thematisch originell, das ist definitiv ein Pluspunkt. Aber spielerisch finde ich beide nur leicht überdurchschnittlich, weit weg man "muss man haben". Wohlgemerkt: nicht schlecht, das nicht, aber spielerisch eben nicht auf dem Niveau vom Äußerlichen. Das Gleiche fürchte ich bei Cerebria.
  • (Zitat von Braz)...und trotzdem sagt dir die Wahl von Fraktion und Charakter-Seite (und zum geringeren Anteil die Wahlen der Gegner oder die Zielplättchen) ziemlich exakt, welche Strategie du spielen musst. Wenn dann dazu die Bauplättchen für Spieler A passend kommen, für Spieler B nicht, dann ist mir persönlich das Spiel strategisch zu eindimensional und dabei auch gleichzeitig im Verhältnis zur Länge auch zu glückslastig. BTW: Dass die Baukosten der (stark unterschiedlichen!) Gebäude überhaup…
  • Wenn man in diesem Thread die vorherigen Spiele von Mindclash Games nur überschwänglich loben darf, dann halte ich jetzt lieber auch die Klappe...