ANZEIGE

Aktuell gespielte Videospiele

    ANZEIGE
    • Horizon kommt auch noch - Aber dieser ganze Open World Kram mit zig Nebenaufgaben, da fehlt mir die Zeit und die Muße...Da ist ein Zelda echt gnädiger, wird aber definitiv nachgeholt, wenn Zelda durch und der ca. danach einsetzende Destiny 2 Wahn abgeflaut ist :D

      @Pikmin
      Jo - Die Wii U war die erste Nintendo Konsole, die ich nicht zuhause hatte - Und ich habs am Ende echt bereut....darum gabs die Switch nun ganz schnell, damit mir sowas nicht nochmal passiert :D

      Eigentlich wollte ich Splatoon knicken - N Funshooter muss ich eigentlich nicht haben. Aber wo ich heute mobil mit der Switch zum sonntäglichen Familienessen kurz ne Runde Mario Kart am Tisch zocken konnte....ich glaube da werden doch noch einige (Halb-)Casualgames den Weg zu mir finden.
    • Ich habe Zelda - Breath of Wild durchgespielt. Und ja, ich möchte noch diverse Nebenaufgaben erledigen. Wobei man sagen muss, dass es nicht nur gold ist, sondern auch diverse nervige Designentscheidungen gibt, die mich schier in den Wahnsinn getrieben haben. Beispiele?

      - Waffen haben nun einen Abnutzungswert, der sie zerbrechen lässt... Leider hält eine Waffe gefühlt 20 Sekunden Spielzeit.
      - Bei Regen klettern lässt einen immer und immer und immer wieder abrutschen. Gefühlt regnet es ständig.

      Auf der Pro Seite muss ich sagen, dass es dennoch ein gutes Spiel ist, mit dem ich viel Freude hatte. Und, einen derart epischen Endkampf hatte ich schon sehr, sehr lange nicht mehr! Genau die richtige Präsentation!

      Aktuell spiele ich Bloodborne. Und fluche... und fluche... und fluche... ;)
    • Soooo,

      Harry2017 schrieb:




      Eigentlich wollte ich Splatoon knicken - N Funshooter muss ich eigentlich nicht haben. Aber wo ich heute mobil mit der Switch zum sonntäglichen Familienessen kurz ne Runde Mario Kart am Tisch zocken konnte....ich glaube da werden doch noch einige (Halb-)Casualgames den Weg zu mir finden.
      ähämm ähämm ähäääämm, Splatoon ist nur so casual, wie du es spielst, versuch mal in Rang S zu kommen, ich warte! :D Oder bezog sich das nur auf Mario Kart?
      Splatoon ist wirklich einzigartig, finde ich, und wir haben es jahrelang gespielt...jetzt allerdings, tadaaa

      Tekken:
      Langsam nervt es mich fast, das online-Erlebnis an der Playstation4 ist so müllig :( Tausendmal besser als zu Beginn, aber immer noch mies, man fliegt oft, sehr toll wenn man gerade im Finale eines Turniers steht. :-/
      Nun denn, das ist im Moment, seit dem Tag seines Erscheinens, fast täglich auf dem Schirm, für meinen Mann auch gerne ab Feierabend bis zur Schlafenszeit. Spielt NUR Paul. Ab und zu Yoshimitsu. Ich bin vor allem mit Lili und Lucky Chloe unterwegs. Würde gerne Kazuya lernen, aber mpf, schwierig.

      Kleine Spieleberatung?
      Welche story driven Games, mit viel Text, sind auf der PS4 interessant? Fand Firewatch sehr cool. Weniger wegen des Themas und der Grafik/Umgebung, aber dieses ständige Telefonieren mit Delilah war irgendwie nett, hab mich wirklich gefühlt als wäre ich am anderen Ende der Leitung. Dann das Mysteriöse, gehört sie zu "den Bösen", die Auflösung....das war schon ein Erlebnis. Auch bei SOMA - was ich nur mit Tageslicht, ausgeschaltetem Ton und nebenbei laufenden Sitcoms überstanden habe - mochte ich es, wenn ich mit Catherine reden konnte.
      Entsprechend fand ich bei Gone Home und The Vanishing of Ethan Carter das Einsame bedrückend und abweisend. Die sind natürlich beide nicht so schlimm wie SOMA, aber durch das "allein sein" und dem Mangel an Interaktion/Text hab ich sie eben nicht weiter gespielt. Life is Strange hab ich angefangen, aber es hat mich irgendwie nicht gefesselt, ohne dass ich sagen könnte, warum.
      Also Firewatch ist schon sehr sehr cool gewesen, gibt es etwas, das ihr in dieser Richtung empfehlen könnt? Außer den genannten natürlich.
      Ach ja, jetzt im Juli gab es bei PS+ ja Until Dawn. Ich hasse Horrorspiele, bzw. ich stehe beim Spielen so unter Terror, dass ich sie zumindest nicht gezielt suche. Aber wenn ich es schon mal habe, lohnt es sich da, sich "reinzuspielen"?
      ANZEIGE
    • Until Dawn ist ganz cool, um es mit der Frau (oder dem Mann bei Dir) zu spielen - Da gehts eher um die Entscheidungen, statt dem wirklichen zocken. Das lohnt sich schon.

      Ich bin ja echt spielefaul und nutze das Abends am WE um mal wieder mit nem Kumpel zu quasseln. Aktuell gibts da Angeln :P Gemütlich und ich muss nicht viel machen. Seit letztem WE aber Just Cause, dda umsonst. Macht echt Laune da ein bisschen rumzusprengen...

      Die Switch habe ich länger ncht mehr angepackt - ich zocke aber wie gesagt sowieso aktuell sehr selten, ohne meinen Kumpel zum Kaffeekränzchen am WE würde die PS4 auch einstauben.
    • Du könntest dir auch mal Tacoma ansehen. Das ist von den Leuten, die Gone Home gemacht haben.


      edit: nevermind, hab gerade gesehen, dass du auf der PS4 spielst. Meines Wissens nach ist es bislang nur für PC erschienen, aber PS4 kann ja noch kommen.

      Dafür werfe ich noch What remains of Edith Finch und Blackwood Crossing in den Ring. Das gibt es auch auf der PS4.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von jws ()

    • jws schrieb:

      Du könntest dir auch mal Tacoma ansehen. Das ist von den Leuten, die Gone Home gemacht haben.


      edit: nevermind, hab gerade gesehen, dass du auf der PS4 spielst. Meines Wissens nach ist es bislang nur für PC erschienen, aber PS4 kann ja noch kommen.

      Dafür werfe ich noch What remains of Edith Finch und Blackwood Crossing in den Ring. Das gibt es auch auf der PS4.
      Ok cool, danke! Die guck ich mir an. Wie würdest du den Gruselfaktor bei beiden einschätzen? Mir ist Spannung schon recht, aber je weniger Horror desto besser xD
      Am PC spiel ich auch, aber gerade such ich Couchpotatoerlebnisse ;)

      Staublunge schrieb:

      Falls du was mit den Telltale Games anfangen kannst, würd ich dir da "The Wolf Among Us" empfehlen. Basiert auf den Fable Comics. Ich fand das top.
      Danke, das ist ja sogar immer mal wieder im Angebot. Kannst du grob das Genregebiet des Themas angeben? xD Also Horror, Fantasy, Superheroes, ganz anders? Fable Comics sagt mir nichts.
      Von Telltale hab ich die GoT-Reihe über PS+ zur Verfügung. Fand ich zu Beginn bisschen langweilig, hab aber auch zu schnell aufgehört. Glaube Tales from the Borderlands hab ich auch noch.
    • Pikmin schrieb:


      Staublunge schrieb:

      Falls du was mit den Telltale Games anfangen kannst, würd ich dir da "The Wolf Among Us" empfehlen. Basiert auf den Fable Comics. Ich fand das top.
      Danke, das ist ja sogar immer mal wieder im Angebot. Kannst du grob das Genregebiet des Themas angeben? xD Also Horror, Fantasy, Superheroes, ganz anders? Fable Comics sagt mir nichts.Von Telltale hab ich die GoT-Reihe über PS+ zur Verfügung. Fand ich zu Beginn bisschen langweilig, hab aber auch zu schnell aufgehört. Glaube Tales from the Borderlands hab ich auch noch.
      Fables spielt in einem alternativen New York. Die Tiere und Wesen aus den Grimm'schen Märchen leben in einem Stadtteil namens Fabletown. Mit Hilfe eines Zaubers, haben alle menschliche Gestalt angenommen. Zumindest die, die sich den Zauber leisten können...

      Das Ganze ist im Prinzip ein klassischer Krimi. Es ist ein Mord passiert, der aufgeklärt werden soll. Das Ganze ist ziemlich erwachsen trotz des Märchenthemas. Alkoholismus, Prostitution, Gewalt. All das spielt dort eine Rolle und bekommt durch die Verknüpfung mit dem Märchenhaften einen ganz besonderen Charme. Für ein paar Euros kann man da nicht viel falsch machen.

      Spielerisch ist das wie bei Telltale üblich halt sehr seicht. Es geht um die Story und Entscheidungen.
    • Moin,

      habe nun auch endlich ne PS4. Gibt es Abseits der bekanntesten Spiele wie FIFA, Fallout, usw. irgendwelche Geheimtipps?

      Kennt zufällig jemand eine zuverlässige Quelle, wo man günstig an gebrauchte Spiele kommt, von eBay mal abgesehen?

      Besten Dank
      Mit freundlichen kollegialen Grüßen

      Syrophir

      ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      "Die Menschen hungern nach der Wahrheit, doch wissen sie selten ihren Geschmack zu schätzen."
    • Unter den Shootern bekommst du für Rainbow Six Siege sehr viel Spiel fürs Geld. Allerdings ist das Spiel von Ubisoft und da sind Störungen vorprogrammiert.
      Unter den taktischen Spielen ist 'For Honor' ganz nett. Erinnert an vergangene Kampfspiele (Tastenkombos auswendig lernen und dann los) wie Tekken und Co.
      Wenn du es stressig magst schau dir Dying Light an. Ich lasse davon die Finger. Warum? Youtube hilft weiter... :D

      Wenn du bereits deine PS+-Mitgliedschafthast, dann Sack die kostenlosen Spiele (Just Cause 3 und ein Assassins Creed) für diesen Monat ein. Ab Ende des Monats erhöht sich PS+ übrigends auf 60 Euro pro Jahr - meinte ein Freund neulich.
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ben Ken ()

    • Ben Ken schrieb:

      Ab Ende des Monats erhöht sich PS+ übrigends auf 60 Euro pro Jahr - meinte ein Freund neulich.
      Woher kommt die Info? Bisher habe ich da noch gar nichts gehört... Mein PS+ ist längst abgelaufen. Hauptsächlich weil die Spiele im vergangenen Jahr einfach nicht das waren, was ich haben wollte. Just Cause 3 brauche ich auch nicht unbedingt, weswegen ich eigentlich wieder warten wollte... ;)

      @Syrophir Metal Gear Solid 5, Bloodborne, Dark Souls 3, Lords of the Fallen, Uncharted 4. Alles keine Geheimtipps, aber gute Spiele...
    • Die Preiserhöhung kam bei mir ganz offiziell per Mail von Sony. Gut, dass ich letztens noch schnell das Angebot für 35€ für ein Jahr angenommen hatte...

      Ich zitiere mal den relevanten Teil der Mail:

      "Die Preise von PlayStation®Plus ändern sich






      Ab 31. August 2017, 00:01 Uhr (BST) ändern wir die Preise für PlayStation®Plus.


      - Bei einer jährlichen Abrechnung ändert sich der Preis von €49,99 zu €59,99 pro Jahr.
      - Bei einer vierteljährlichen Abrechnung ändert sich der Preis von €19,99 zu €24,99 pro Vierteljahr.
      - Bei einer monatlichen Abrechnung ändert sich der Preis von €6,99 zu €7,99 pro Monat."

      Habe mal auf ein paar Sachen bei Ebay ins blaue hinein geboten. Wenn es klappt und ein Fallout 4 kommt für paar Euro, lohnt sich die PS4 schnell mehr als die Brettspiele^^.
      Mit freundlichen kollegialen Grüßen

      Syrophir

      ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      "Die Menschen hungern nach der Wahrheit, doch wissen sie selten ihren Geschmack zu schätzen."
    • Nein, laufende, schon bezahlte Abos ändern sich nicht
      Deswegen lohnt es sich ggf. noch vor dem 31.8. PSPlus nachzubuchen..
      Bevor auch die Frage aufkommt: Wenn man jetzt bspw. eine PS+ Karte kauft, und jetzt einlöst, dann wird die Zeit an die bestehende PS+ Zeit angehängt.

      Hat man ein Abonnement, bei dem (viertel-)jährlich automatisch verlängert wird, werden ab 1.9. die neuen Preise eingezogen
      He, who talks loud saying nothing
    • Pikmin schrieb:

      jws schrieb:

      Du könntest dir auch mal Tacoma ansehen. Das ist von den Leuten, die Gone Home gemacht haben.


      edit: nevermind, hab gerade gesehen, dass du auf der PS4 spielst. Meines Wissens nach ist es bislang nur für PC erschienen, aber PS4 kann ja noch kommen.

      Dafür werfe ich noch What remains of Edith Finch und Blackwood Crossing in den Ring. Das gibt es auch auf der PS4.
      Ok cool, danke! Die guck ich mir an. Wie würdest du den Gruselfaktor bei beiden einschätzen? Mir ist Spannung schon recht, aber je weniger Horror desto besser xDAm PC spiel ich auch, aber gerade such ich Couchpotatoerlebnisse ;)

      Der Gruselfaktor ist bei beiden doch sehr gering, falls überhaupt vorhanden. Blackwood Crossing ist auf surreale Weise etwas gruseliger, aber als Horrorspiel würde ich keins der genannten bezeichnen (und ich bin da auch eher leichtmütiger Natur).
    • @Njoltis Ganz regulär über den PSN Store. Lief ka wann um 1 Uhr nachts oder so aus und ich habe noch 20 Minuten vorher die PS4 angeschlossen und das aktiviert, weil meine Freundin die Demo von Life ist Strange so gut fand und es das den Monat gab.

      Wenn ich genauer überlege, ist es also doch schon was her, letztens heißt hier Ende Juni. :whistling:
      Studenten...
      Mit freundlichen kollegialen Grüßen

      Syrophir

      ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      "Die Menschen hungern nach der Wahrheit, doch wissen sie selten ihren Geschmack zu schätzen."