ANZEIGE

Terra Mystica digital

    ANZEIGE

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Das ist meines Wissens alles in JavaScript programmiert und läuft im Browser. Ich kenne die angebotene TM-App nicht, habe auch allgemein eher wenig Interesse an Brettspiel-Apps, und deshalb möchte ich mich da eher zurückhalten. Aber meine Erwartungshaltung wäre schon, dass man als Anbieter dem zahlenden Nutzer etwas zur Verfügung stellen können sollte, das mit kurzer Bedenkzeit (d.h. es darf nicht als "warten" empfunden werden) passabel spielen muss und mit mehreren Sekunden Bedenkzeit pro Zug dann schon richtig gut. Terra Mystica hat keinerlei Zufallselemente, sondern läuft voll deterministisch ab. Die Auswirkungen von Zügen sind sofort klar. Und wenn Computer etwas richtig gut können, dann 1000 mögliche Entscheidungen schnell durchrechnen.
      Meine BGG-GeekList "Strategiespiele 2017" ist fertig: MetalPirates Strategiespielliste 2017 | BoardGameGeek. Meinungen, Kommentare, Anregungen, Likes erwünscht!
    • Erstes Spiel gegen die KI vorbei und es gibt zwei Erkenntnisse:

      1. Die KI (leicht, 5sek) macht zumindest zweifelhafte Züge (kaum gebaut, keine Stadt am Ende, sondern sehr fixiert auf Punkte für Schifffahrt/Umwandlungskurs und Rundenboni)
      2. Die App ist leider noch verbuggt. So konnte ich trotz Vorliegen aller Voraussetzungen in Runde 6 als Schwarmling nicht kostenlos ein Haus zum Handelshaus verbessern. @[Tom] hat ein ähnliches Problem mit den Nixen festgestellt (die App lässt ihn keine Stadt gründen mit der Nixenfähigkeit)

      Hier ist also noch Luft nach oben. Optik und Interface aber sehr fein. Bedenkzeit der KI (zumindest bei 5s) stört überhaupt nicht.
    • Marcel auf iOS, ich auf Android.
      Meines Wissens nach arbeitet Digidiced mit einer Metaplattform, um auf allen Systemen gleichzeitig zu entwickeln.
      Priester in Arbeiter umgetauscht verschwinden permanent.

      Aktuell ist die App noch zu verbuggt für vernünftiges Spielen... Ich warte noch auf das Update.

      Aber abgesehen davon ein tolles UI und sehr schön umgesetzt!
    • Hab's mir jetzt auch geholt. Läuft bei mir aktuell auf meinem Handy mit Androidsystem.
      Menüführung ist übersichtlich und mir von Patchwork her bekannt, das ebenfalls auf meinem Handy läuft. Die Menüführung im Spiel selbst ist anfangs unübersichtlich, aber nach einer kurzen Eingewöhnungsphase finde ich es mittlerweile doch ganz gut gelöst.
      Im Moment sitze ich noch an meiner ersten Partie mit Amber dem Halbling und Sir Thinkalot dem Chaosmagier als KI-Gegner; wobei ich selbst die Alchemisten spiele.
      Die Halbling-KI spielt flott, aber merkwürdig, wohingegen Sir Thinkalot seinem Namen alle Ehre macht (längster Zug benötigte etwa acht Minuten!!!). Mittlerweile dauert die Partie über zwei Stunden, wobei ich das Spiel mehrfach neu startete, da ich den Verdacht hatte, es hätte sich aufgehängt.
      Bugs, wenn man mal von der KI-Bedenkzeit absieht, sind mir bisher nur in Form von Text- und Rechtschreibfehlern aufgefallen.

      Hoffe mal, dass ein paar Updates das Spiel runder und vor allem schneller machen.
    • MetalPirate schrieb:

      EDIT: TM AI spielt halbwegs passabel ohne jede merkliche Bedenkzeit.
      Ich mag Lode's Seite und habe dort schon einige Spiele gespielt, halbwegs passabel finde ich für die KI dort aber schon schmeichelhaft, die dürfte nach wenigen Partien für kaum jemanden mehr eine Herausforderung sein (?).

      Da würde ich mir von einer kommeziell entwickelten App jedenfalls schon etwas mehr erwarten.

      Toadstool schrieb:

      Die Halbling-KI spielt flott, aber merkwürdig, wohingegen Sir Thinkalot seinem Namen alle Ehre macht (längster Zug benötigte etwa acht Minuten!!!).
      Der zu langsame Sir Thinkalot ist wohl ein Fehler (falsch applizierte KI), der behoben werden soll:
      The 15 second AI take more than 15 sec to think | Terra Mystica | BoardGameGeek

      Auch wurde eine Verbesserung der Spielstärke der KI angekündigt (bisher heißen auch alle leicht):
      Just got the app, a few questions | Terra Mystica | BoardGameGeek

      Mit etwas Aufwand (gut trainierte neuronale Netze?) dürfte da schon etwas machbar sein, was zumindest den normalen Nutzer wirklich fordert?



      edit:

      Vieles scheint schon behoben zu sein?


      google play schrieb:


      Neue Funktionen
      Made Sir Thinkalot faster (now really 15 seconds)
      Added Sir Losealot, an AI that thinks only for 1 second
      Fixed many issues related to bein able to take turns when you were not allowed to
      Fixed issues related to different faction abilities
      Fixed issues related to notifications sometimes not being sent
      Fixed issues related to games not showing the correct player
      The console now also has content when you dont show the replay of the game

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SpaceTrucker ()

    • Ich habe jetzt auch noch mal eine 4er Partie gegen die KI gespielt und finde sie auch weiterhin sehr schwach. Zugegeben, es ist die leichte KI und dafür ist sie möglicherweise durchaus in Ordnung (für Spielanfänger), kommt die KI doch auf Punktzahlen zw. 110 und 90 in dem Fall. Die Spielweise war in der 4er Partie gleichwohl wieder kurios. Im Beispielbild sieht man, dass inmitten von Runde 5 nahezu gar nicht gebaut wurde und dass es in Runde 4 die Belohnung für die Stadtgründung gab, ist der KI auch herzlich egal. Und als Nomade hat man in Runde 5 eigentlich die 3. Stadt fertig - aber natürlich nicht, wenn man die starke Festungsfähigkeit ignoriert. :)

      Ich hab die App jetzt erst mal wieder gelöscht und lasse noch etwas Zeit ins Land gehen für a) Fehlerbehebung (bisher kein Update auf iOS) und b) stärkere KI. Außerdem finde ich es trotz der eigentlich sehr guten Umsetzung auf dem iPad Mini noch etwas zu fummelig und liebäügle eher mit einer Umsetzung für den PC (für Steam soll es in ca. 3 Wochen erscheinen).

      Wer Windows 10 hat, kann die App nun auch im Windowsstore kaufen und am PC spielen: 9nblggh58ghc
      Bilder
      • TM.jpg

        752,2 kB, 1.200×900, 18 mal angesehen
    • Marcel P. schrieb:

      Im Beispielbild sieht man, dass inmitten von Runde 5 nahezu gar nicht gebaut wurde
      Oh, okay, da sollte man dann in der Tat noch wie angekündigt eine bessere AI nachreichen.

      Bei Lodev gibt es inzwischen wieder eine neue Stufe der AI (Level 3) - die ist zwar nach ein paar Partien auch für einen Neuling wahrscheinlich auch keinerlei Herausforderung mehr(?), aber zumindest sieht das Spielbrett am Ende etwas mehr danach aus, als hätten echte Spieler gespielt:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von SpaceTrucker ()