ANZEIGE

[Kickstarter] - Badass Riders

    ANZEIGE

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Parathion schrieb:

      f-p-p-m schrieb:

      Kann mich jemand (in Ermangelung einer Kreditkarte) noch in seinen pledge mit aufnehmen, einmal All in ?
      Ich hab´s mir auf Remind gesetzt - sollte ich einsteigen, kannst Du gerne wieder bei mir mitfahren, wir sind ja ein bewährtes Team :P
      Wann genau erfahre ich ob du einsteigst ?
      Ansonsten würde ich mich an @Luzifer dranhängen.
      ---------------------------------------------------------------------------
      Spiele die kürzlich in meine Sammlung aufgenommen wurden:
    • Oha, jetzt wird's aber riskant! Bei 39.000 gibt es 2 neue Vehikel + Tokens dazu. Bei 42.000 wird das optionale Miniaturen-Pack um diese zwei Vehikel erweitert.

      Wenn die Kampagne bei 41.000 stecken bleibt, werden die relativ teuren Minis ziemlich unsinnig.

      EDIT: Oder es funktioniert natürlich und die Kampagne springt von 39.000 direkt auf 42.000 :)
    • Maftiosi schrieb:

      Oha, jetzt wird's aber riskant! Bei 39.000 gibt es 2 neue Vehikel + Tokens dazu. Bei 42.000 wird das optionale Miniaturen-Pack um diese zwei Vehikel erweitert.

      Wenn die Kampagne bei 41.000 stecken bleibt, werden die relativ teuren Minis ziemlich unsinnig.

      EDIT: Oder es funktioniert natürlich und die Kampagne springt von 39.000 direkt auf 42.000 :)
      Wir sind ja noch 5 Tage vom Ziel entfernt. Ich gehe davon aus, das es eine sichere Sache ist. Zudem gehen bekanntlich in den letzten 48 Stunden die Pledges nochmal deutlicher hoch, wegen der Erinnerungsmail. Wer weiß, was noch alles drin ist?


      Was haltet ihr von der "Hell" Version eines jeden Vehicels? In den Kommentaren waren einige Leute, welche diese Version nicht gut fanden, da es das Spiel von der Mad Max-Atmosphäre entfernt.
    • Mal eine kleine Zusammenfassung:

      Das Spiel selbst ist günstig und schnell. Es hat einen Mad Max artiges Thema und die Regeln sind in windeseile erklärt. Spaß für 2-8 Spieler. Es wird komplett auf Deutsch übersetzt - ohne Aufpreis. Ein vollständige Lokalisierung! Die Strechgoals erweitern das Grundset auf ein respektables Maß an zusätzlichen Karten. Ein Mini-Addon, das komplett optional ist, sind die "Höllenversionen" der Fahrzeuge. Zuletzt kam noch eine zusätzliche Fahrzeugklasse hinzu: Die Buggys. Hier hat man also eine Box mit Karten und Token.
      Hier eine Übersicht über die bereits erreichten Strechgoals:



      Die 4-Horseman Erweiterung bringt für nochmal das gleiche Geld eine Kampagne und einen kooperativen Modus dazu, neben kleineren Ergänzungen wie zwei Endgegnern und vier Motorrädern als Rivalen!.



      Pures Bling Bling sind die Miniaturen Erweiterungen. Es gibt sie sowohl für die Grundbox, als auch für die 4-Horseman Erweiterung, dann für die 4 "Rösser" (Steeds = Bikes).



      Heute wurde ein zusätzliches Addon angekündigt. Es ist ein All-in-Addon. Sowohl Bling Bling, als auch zusätzliches Gameplay. Neben neben den benannten Erweiterungen beinhaltete es eine große Box, in die alles zusammen hinein passt. Inklusiver aller Karten (auch in Kartenhüllen). Dafür sorgt ein besonderes Plastik-Inlay. Dazu gibt es Miniaturen für die beiden Boss-Gegner! Diese sind allerdings nur hier zu finden. Darüber hinaus gibt es nochmal einen zusätzlichen Fahrer, weitere Geländekarten, Ausrüstungskarten und mehr Token.
      Von Spielern, für Spieler. Alles in einer Box mit allen Erweiterungen. Alles an seinem Platz und keine Wünsche übrig. Das hat natürlich auch seinen Preis.

    • Um keinem Gameplay Material vorenthalten hat KOTI noch ein zusätzliches Addon geschaffen, auf mehrfachen Wunsch hin.

      Es fehlt die Spielervariante der beiden Endbosse und ein exklusiver Fahrer. Aber die sollen weiterhin ein kleiner Anreiz sein, um die Arsenal Box zu finanzieren. Diese wird zudem neben den Miniaturen ein weiteres Bonbon erhalten, das reine "Kosmetik" ist. Nämlich Kartonteile statt Geländekarten.


    • Irgendwie bin ich echt gerade kurz davor, meinen Pledge aufzugeben. Mich nervt langsam dieses exklusive Hier und Da, ein Addon dort, die Arsenal Box da. Ein Karten Pack für vollkommen überzogene 5 €. Und das eigentlich interessante Stretch Goal mit den dicken Tiles dann wieder exklusiv in der großen Box.

      :cursing:
      Brettspiel Schnäppchen & Angebote schnell gefunden unter www.brettspiel-angebote.de
    • toasted schrieb:

      Irgendwie bin ich echt gerade kurz davor, meinen Pledge aufzugeben.
      Mach es einfach. Crowdfunding-Macher, die mich zu sehr mit Exclusives und teuren Add-Ons nerven, fliegen bei mir konsequent raus, und ich habe noch nie im Nachhinein den Eindruck gehabt, dabei irgendwas verpasst zu haben. Auch für moderne Crowdfunding-orientierte Verlage gilt: wer auf Dauer erfolgreich im Geschäft sein will, verhält sich zumindest halbwegs kundenfreundlich und praktiziert keine übertriebenen Abzock-Modelle.
      Meine BGG-GeekList "Strategiespiele 2017" ist fertig: MetalPirates Strategiespielliste 2017 | BoardGameGeek. Meinungen, Kommentare, Anregungen, Likes erwünscht!
      ANZEIGE
    • Die Entwickler sind hin und her gerissen und dazu auch nicht so erfahren wie z.B. CMON auf diesem Gebiet. Geschweige denn, dass sie deren finanzielle Möglichkeiten haben.
      Sie wollen es allen Recht machen. Und dabei dürfen sie die Wirtschaftlichkeit des Projektes nicht aus den Augen verlieren.

      Ich glaube daher kommt das hin und her.

      Letztlich hat man mit der Corebox allein und den Strechgoals eine ganze Menge Inhalt für ein kleines Spiel.
      Der Rest ist individuelle Vorliebe :D
    • toasted schrieb:

      Irgendwie bin ich echt gerade kurz davor, meinen Pledge aufzugeben. Mich nervt langsam dieses exklusive Hier und Da, ein Addon dort, die Arsenal Box da. Ein Karten Pack für vollkommen überzogene 5 €. Und das eigentlich interessante Stretch Goal mit den dicken Tiles dann wieder exklusiv in der großen Box.
      Gute Idee. Hab meinen Pledge jetzt storniert. Ich hasse dieses sukzessive Geld-aus-der-Tasche ziehen... jetzt reicht es endgültig.

      Wenn das Spiel gut ist (Regeln klingen solala), dann gibt es das Spiel eh wieder. Dann vielleicht auch sinnig in einer Box statt in 5 Addons...
    • mavo0013 schrieb:

      Ich hasse dieses sukzessive Geld-aus-der-Tasche ziehen
      Diese Aussage empfinde ich als etwas hart. In Anbetracht dessen, dass die Entwickler sich im Grunde nur an den Wünsche der Kunden (Unterstützer) orientieren.

      Als Unterstützer von über 50 Kickstarter Projekten weiß ich aus leidvoller Erfahrung, dass man es als Komplettionist ziemlich schwer hat ;)

      Letztlich hat man seit Anbeginn der Kampange das gleiche: Ein kleines feines Kartenspiel für 20 Euro. Dazu gibt es nun einen großen Haufen an Strechgoals dazu. Finanziert durch die Menge an Unterstützern und die Möglichkeit verschiedene persönliche Ergänzungen beizufügen. Was man aber nicht muss. Somit hat die kleine Box sehr viel Inhalt. Das Spiel selbst bleibt wie es ist.
    • mavo0013 schrieb:

      Gute Idee. Hab meinen Pledge jetzt storniert. Ich hasse dieses sukzessive Geld-aus-der-Tasche ziehen... jetzt reicht es endgültig.Wenn das Spiel gut ist (Regeln klingen solala), dann gibt es das Spiel eh wieder. Dann vielleicht auch sinnig in einer Box statt in 5 Addons...

      Ich bleibe nun dabei. Aber bei der ursprünglichen Grundbox für 18$ / 20$.

      Luzifer schrieb:

      Diese Aussage empfinde ich als etwas hart. In Anbetracht dessen, dass die Entwickler sich im Grunde nur an den Wünsche der Kunden (Unterstützer) orientieren.schwer hat ;)

      Da gebe ich dir in Teilen recht. Aber vieles davon war definitiv von Anfang an eingeplant. Man kann glaube ich schon grundlegend abschätzen, in welche Richtung sich eine Kampagne entwickeln wird. Und da klappt natürlich die "Erstmal locken und dann auffahren" Taktik ziemlich gut. Trotzdem stimme ich @MetalPirate in diesem Fall zu. Eine gute Kampagne und ein gutes Spiel läuft auch ohne das Hinzufügen von X Addons.
      Brettspiel Schnäppchen & Angebote schnell gefunden unter www.brettspiel-angebote.de
    • mavo0013 schrieb:

      Braucht mit aber keiner erzählen, dass es hier nicht um Business geht...
      Klar ist das kein sozialer Verein auf Kickstarter. Am Ende eines Tages will der Entwickler möglichst viel einnehmen. Inwiefern es KOTI jetzt um eine Bereicherung ging, oder um das Spiel mit möglichst vielen Komponenten überhaupt erst ans Licht der Welt bringen zu können, will ich hier jetzt nicht beurteilen.
      Und neben den Belangen der Hersteller will jeder Unterstützer, der an das Projekt glaubt und bereit ist Geld zu investieren, möglichst viel Benefit heraus holen. Und so soll es auch sein. Genau dafür sind meines erachtens Crowdfunding Kampagnen da.


      toasted schrieb:

      Aber vieles davon war definitiv von Anfang an eingeplant.
      Aber das hoffe ich doch. Ich gehe nicht davon aus, dass es spontane Ideen waren. Von der Idee zur Umsetzung ist es aber immer ein weiter weg. Ich meine jedoch, dass manche Überlegung erst mit dem steigenden Erfolg und mit einer gewissen Anzahl an Unterstützern überhaupt erst realistisch möglich ist. Für 32 Personen lohnt es sich bestimmt nicht Miniaturen zu entwerfen und prodzuzieren zu lassen. Gleiches mit den Kartonteilen als Upgrade zu den Geländekarten. Das lohnt erst ab einer bestimmten Marge und Abnahmemenge. Und das geschah meines Erachtens hier Schritt für Schritt.



      Letztlich ist die Kampagne nun vorbei. Alle angekündigten Strechgoals wurden erreicht. Wie gut das Spiel ist, erfahren wir hoffentlich im Dezember. Und ich gebe @mavo0013 recht, wenn er sagt, dass es sich durchsetzt, wenn es gut ist. Ich persönlich bin da guter Dinge ;)

      Wer sich dennoch nachträglich dafür interssiert kann sich gerne bei mir per PN melden. Ich biete an über den Pledge Manager eine Sammelbestellung abzugeben. (Falls es keinen Late Pledge geben sollte)
    • Luzifer schrieb:



      Heute wurde ein zusätzliches Addon angekündigt. Es ist ein All-in-Addon. Sowohl Bling Bling, als auch zusätzliches Gameplay. Neben neben den benannten Erweiterungen beinhaltete es eine große Box, in die alles zusammen hinein passt. Inklusiver aller Karten (auch in Kartenhüllen). Dafür sorgt ein besonderes Plastik-Inlay. Dazu gibt es Miniaturen für die beiden Boss-Gegner! Diese sind allerdings nur hier zu finden. Darüber hinaus gibt es nochmal einen zusätzlichen Fahrer, weitere Geländekarten, Ausrüstungskarten und mehr Token.
      Von Spielern, für Spieler. Alles in einer Box mit allen Erweiterungen. Alles an seinem Platz und keine Wünsche übrig. Das hat natürlich auch seinen Preis.
      Also in der Box hat man alles, muss keine zusätzlichen Erweiterungen mehr kaufen, korrekt?

      PS: Eigentlich habe ich ursprünglich auch mitgemacht, weil es ein schönes kleines Spiel war, das dann nachträglich aufgebläht wurde. Dennoch gefällt es mir immer noch, darum bin ich noch dabei. Aber wie die anderen auch vermisse ich teilweise diese erfrischende "Einfachheit". Nicht zu simpel oder anspruchslos, aber wenn ich ein Gloomhaven mit seinen 20000 Tokens und 10000 Schachteln sehe, bekomme ich das kalte Kot***. :)
    • Maftiosi schrieb:

      Das hingegen finde ich wieder recht praktisch - auch was die Verstaumöglichkeiten angeht. Bei Vampire Hunters, das ich mit ziemlich viel Zusatz gebacked habe, bin ich noch gespannt wie die Teile hier ankommen - und wie man dann im Alltag mit dem ganzen Kram umgehen soll.
      Bei Zombicide habe ich seinerzeit einfach die Paketbox behalten - eigentlich bei allen CMON Spielen wo die Masse an Zusatzmaterial hoch ist. Die steht halt jetzt unschön neben meinem Spielregal mit dem CMON Aufkleber darauf. Ansonsten wäre es wirklich unpraktisch die heraus zu holen und Miniboxen auf größere zu stapeln.

      Von daher: Ja ich verstehe dein Problem.
      ANZEIGE