Too Many Bones

Bewerte jetzt: Age of Steam und Aeon‘s End
  • Too Many Bones ist ein sog. "Dice Building Roll Playing Game" von Chip Theory Games.

    Too Many Bones

    Too Many Bones ist -laut Autoren und Verlag- ein Dice Building Roll Playing Game.

    Es ist ein kooperatives Spiel, bei dem jeder Spieler die Rolle eine sog. Gearlocs übernimmt. Diesen Gearloc verbessert man im Laufe eines Abenteuers, welches im Schnitt einen Abend lang geht. Ziel des Spiels ist es, in einer finalen Schlacht den Bösewicht, genannt Tyrant, zu besiegen.

    Das Leveln erfolgt mit Hilfe von Würfeln, wobei jeder Würfel andere Symbole besitzt und charakterspezifisch ist.

    Näheres dazu gibt es auf der Verlagsseite: Chip Theory Games Store