Beiträge eines Nutzers ausblenden

  • Nutzer blockieren blendet Beiträge aus. Alternativ kann ein Werbeblocker genutzt werden.

    1 Einleitung

    Wenn man einen Nutzer blockiert, werden auch seine Beiträge ausgeblendet. Ausgeblendete Beiträge erscheinen als hellblauer Balken im Thema. Durch einfachen Mausklick auf diesen Balken kann der betreffende Beitrag bei Bedarf angezeigt werden. Blockierte Nutzer können keine Konversation mit dem blockierenden Nutzer starten.

    2 Nutzer blockieren

    S. Nutzer blockieren

    3 Alternative Werbeblocker

    Es gibt eine weitere Variante, die über einen Werbeblocker realisiert werden kann, also eine Browser-Erweiterung, die Werbeinhalte auf Webseiten ausblendet, beispielsweise uBlock origin. 

    Im Unterschied zum Blockieren des Nutzers können die Beiträge nicht durch einfachen Mausklick wieder angezeigt werden, sondern nur durch eine Änderung an den Filtereinstellungen oder ein (temporäres) Deaktiveren des Werbeblockers. Diese "Härtefall-Variante" ist somit im Vergleich deutlich konsequenter.

    3.1 Beispiel uBlock origin

    Nur Text

    Effekt: Wenn der Werbeblocker aktiv ist, werden die Beiträge eines blockierten Nutzers innerhalb eines Themas so angezeigt, als ob sie keinerlei Text enthielten. Das Benutzerbild und die Benutzerinformationen bleiben nach wie vor sichtbar.

    Vorgehen:

    • uBlock aufrufen (über Icon in der Symbolleiste des Browsers)
    • auf „Dashboard“ in der Anzeige von uBlock klicken
    • Karteireiter „Meine Filter“ (vierter von links)
    • In das große freie Feld unknowns.de##[data-user-id="99"] > DIV einfügen. 99 durch die ID des zu blockierenden Nutzers ersetzen. Die ID findet sich in dem URL des Nutzer-Profils vor „-Name“ http://www.unknowns.de/wbb4/index.php/User/99-Name/
    • „Änderungen anwenden“
    • ggf. Filter aktivieren
    • Schließen

    3.1.1 Benutzerbild und Benutzerinformationen (optional)

    Effekt: Die Beiträge eines Nutzers verschwinden vollständig aus einem Thread.

    Vorgehen: Wie beim Blockieren des Textes (siehe oben), aber in das große freie Feld unknowns.de##[data-user-id="99"] > .member.messageSidebar einfügen, die 99 durch die ID des zu blockierenden Nutzers ersetzen, Änderungen anwenden und schließen.