Kartenhüllen

  • Kartenhüllen (Sleeves) schützen Karten vor Beschädigungen.

    1 Warum?

    1.1 Schutz

    Mit Kartenhüllen schützt man Karten vor Beschädigungen durch Nutzung oder durch umgekippte Getränke... Etwa für Karten, bei denen geübte Spieler sonst an den Rückseiten einschätzen können, um welche Karten es sich handelt. Auch nützlich sind sie für selbstgedruckte Karten oder um ausgedruckte Kartenübersetzungen in der Hülle vor die Originalkarten zu stecken.

    1.2 Mischen

    Auch das Mischen von Kartenstapeln vereinfacht sich, da durch die glatte Oberfläche die Stapel einfacher ineinander geschoben werden können.

    Es gibt auch Kartenspielturniere, die einseitig gefärbte / undurchsichtige Kartenhüllen verlangen, um zu vermeiden, dass Spieler ihre mitgebrachten Karten anhand der Rückseiten erkennen können.

    2 Welche für mich?

    Es gibt eine Vielzahl an Herstellern von Kartenhüllen für fast alle üblichen und auch weniger üblichen Kartengrößen und Materialstärken. Je nach Hersteller und Charge zwischen 40 - 100 Mikrometer (µm, micron) stark. Manche Hersteller bieten auch zwei verschiedene Ausführungen an. Gegebenenfalls sollte man verschiedene Hersteller testen. Einige Hüllenformate können auch schwankende tatsächliche Maße haben.

    Manche Verlage (z. B. Fantasy Flight Games) geben auf der Box eines Spiels an, welche und wie viele (natürlich FFG-) Hüllen man benötigt. Den meisten anderen Spielen fehlt diese Information. Dann bleibt nur auszumessen oder viel einfacher, in der Geeklist Card Sleeve Sizes for Games bei Boardgamegeek nachzuschauen. Diese Liste enthält für relevante Spiele die Anzahl der Karten, sowie gegebenenfalls die Anzahl der Karten von Erweiterungen (im Eintrag des Grundspiels zusammengefasst) und passende Hüllengrößen diverser Hersteller. Die Farbcodierung in den Einträgen beziehen sich dabei auf die Farben, welche die Verpackungen der Hüllen haben. So werden etwa die Hüllen von Fantasy Flight Games in der Größe 57 x 89 mm² mit Grün codiert. Auch in den Kommentaren können Hinweise gefunden werden, wie gut die Hüllen passen.


    Die umfangreichste Diskussion über verschiedenste Hersteller und deren Qualitäten verläuft in dem Thread "Wo kauft man Kartenhüllen".

    2.1 Farb-Codierung von Fantasy Flight Games

    - Gelb (41x63mm): "Mini American"

    - Grün (57x89mm): "Standard American"

    - Rot (44x68mm): "Mini European"

    - Lila (59x92mm): "Standard European"

    - Grau (63,5x88mm): "Standard" (z.B. LCG-Format)

    - Blau (70x70mm): "Square"

    - Orange (70x120mm): "Tarot"

    2.2 Bezugsgröße der Maße

    Bleibt noch zu bemerken, dass sich die Maße bei den FFG-Sleeves immer auf die Karten beziehen. Das Sleeve-Format bei "Standard" ist also etwas größer als das angegebene Format. Das macht es einfacher von einer Karte, die man in der Hand hält und zu Hause ausmessen kann, auf die passenden Sleeves zu schließen.

    Andere Hersteller geben nur die Endformate der Sleeves selbst an.

Kommentare 2

  • Farb-Codierung von Fantasy Flight Games-Sleeves:


    - Gelb (41x63mm): "Mini American"
    - Grün (57x89mm): "Standard American"
    - Rot (44x68mm): "Mini European"
    - Lila (59x92mm): "Standard European"
    - Grau (63,5x88mm): "Standard" (z.B. LCG-Format)
    - Blau (70x70mm): "Square"
    - Orange (70x120mm): "Tarot"


    Bleibt noch zu bemerken, dass sich die Maße bei den FFG-Sleeves immer auf die Karten beziehen. Das Sleeve-Format bei "Standard" ist also etwas größer als das angegebene Format. Das macht es einfacher von einer Karte, die man in der Hand hält und zu Hause ausmessen kann, auf die passenden Sleeves zu schließen.


    Andere Hersteller geben nur die Endformate der Sleeves selbst an.